Genüsslich-Konzept/-Geschichte

Im Juni 2018 eröffnete das Genüsslich als ein Ort, an dem Kunst und Kultur zu Hause sind. Der Bühnensaal mit seiner besonderen Atmosphäre lädt auch außerhalb der Veranstaltungen zum Verweilen ein. Die wechselnden Bilderausstellungen sind für viele ein Anreiz, wiederzukommen.

Am 13. März 2020 fand die bisher letzte Veranstaltung statt. In der durch Corona bestimmten Zeit war der Außer Haus Verkauf vor allem der beliebten Zimtschnecken ein wichtiger Bestandteil für das Genüsslich und die Kiezbewohner…

Momentan genießen unsere Gäste leckeren Kaffee und hausgemachte Kuchen und Torten vor allem auf der Terrasse. Diese ist inzwischen um ein paar Plätze auf der Florastraße erweitert. Dadurch gibt es immer auch einen Schattenplatz! Außerdem erwartet Sie ein Frühstücks- und Mittagsangebot.

Auf Konzerte und Lesungen werden wir vorerst noch verzichten, da der Bühnensaal nicht die notwendige Größe hat, um die Regeln der „neuen Normalität“ zu bedienen.

Allerdings beginnen wir im August wieder mit dem Ausrichten von Familienfeiern.